Gedicht

du streifst durchs leben

du streifst durchs leben
als wärs ein wald
und du bist du

doch wer ist wer?

Werbeanzeigen
Aphorismus

Gott oder nicht

„Ob es Gott gibt oder nicht, man muss dankbar sein, für das Leben, das wir hier führen können. Das ist keine Selbstverständlichkeit“, sagt eine ältere Dame am Nebentisch. „Mir müssen Sie nicht dankbar sein“, möchte ich einwerfen. Aber warum soll ich der Dummheit auch noch Zucker geben