Aphorismus

Bodenlos unfehlbar

Aus der Tatsache, dass kein Mensch unfehlbar ist, wird häufig der Schluss gezogen, dass er deshalb auch kritisiert werden dürfe. Ist es nicht eher so, dass die Fehlbarkeit des Menschen benutzt wird, um jeglicher Kritik den Boden zu entziehen?

Werbeanzeigen