jenes schweigen

es wäre fast natürlich
ja fast natürlich wäre es
man nennte jenes leben
welches du bist oder ich
das meine oder deins

doch ists egal wie man es nennt
es hüllt sich lieber doch
in jenes dichte schweigen
das lauter ist als jeder laut
der wortlos grollend aus den höllen tönt
um zu zertrümmern
was sich schützend wie die schale um das ei
um eben jenes leben legt
das heimlich als das meine reift
oder als deins

O statt oo

Warnung! Diese Zeilen sind etwas knifflig für den, der mit den Usancen unseres
bayerischen Dialekts nicht vertraut ist. Das "O" kann nämlich "an" oder "ab"
(im Sinne von "aus") bedeuten, je nachdem ob es lang wie in "Zoo" oder kurz
wie in "Zopf" ausgesprochen wird.
Da Kini sogd: „Im Fernsehn kimd
an Haufa Zeig, des go ned stimmd.
Aa d'Nachrichtn san oft ned wo.
Statt oo schoidd i vui liaba o.“

Ja schbini, sogd da Kini.