Ja schbini, sogd da Kini

Salmonellen

Da Kini ißt a Frühstücksei,
und d’Kuni sogd: „Laß doch des sei!
Do san doch Salmonellen drin.“
„Do reidd ma doch in Urlaub hin.“

Ja schbini, sogd da Kini.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Salmonellen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s