Kini

Mei Ruah

„Von mir aus“, sogd da Kini, „duasd
hoid des, von dem daß d‘ moansd, daß d‘ muasd.
I sog da bloß, laß mir mei Ruah,
weil i jetz grod wos andas dua.“

Ja schbini, sogd da Kini.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s