Aphorismus

Karriere und Arbeit

Selbst den aufgeklärtesten Geist verlassen heutzutage die Geister, wenn er das Wort „Karriere“ auch nur hört. Diesem zuliebe lässt er sich nicht nur materiell und geistig ausplündern, er hält es sogar für ein Menschenrecht, Karriere zu machen. Irgendwann wird er aber einsehen müssen, dass er nichts anderes getan hat als gearbeitet.

Advertisements